Kundgebung zur EU-Taxonomie

Unser 1. Heidelberger Klimastreik 2022 findet am 21.01. um 14 Uhr am Bismarckplatz statt. 

Am 31.12 verabschiedete die EU-Kommission einen Vorschlag zur Taxonomie, der fossiles Gas und Atomkraft als nachhaltige Energiequelle deklariert und somit subventioniert. Doch mit diesem Greenwashing würden gefährliche, teure und klimaschädliche Technologien unterstützt, die den Ausbau der Erneuerbaren Energien blockieren.

Wenn die EU ernstahften Klimaschutz betreiben möchte, kann dieses Vorhaben keine Option sein. Es würde jeglichen Bemühungen für einen 1.5°C-Pfad entgegenstehen.  

Scholz unterstützt die Pläne, Erdgas als “grün” einzustufen – für uns ist klar: #OlafSchummelt. 

Das können wir nicht hinnehmen, denn mit diesen Plänen steuern die EU und Scholz mit #VollGasInDieKrise! 

Schnappt euch eure Freund*innen und kommt nächsten Freitag um 14 Uhr gemeinsam zum Bismarckplatz und lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen diese Taxonomie setzen!

Denkt an eure Maske und haltet währen der Kundgebung Abstand

Kundgebung zum Klimaschutzaktionsplan

Seit Jahren demonstrieren Tausende auf Heidelbergs Straßen für Klimagerechtigkeit und dennoch: Der Klimaschutzaktionsplan ist in seiner aktuellen Form unzureichend, ineffektiv und unsozial; lediglich 14% Emissionsreduktion werden nach der Emissionis-Bilanzierung durch das IFEU-Institut erreicht. Und das, wo selbst für die Maßnahmen mit dem größten Einsparungspotenzial, der Fernwärmeumstellung und der Verdopplung der Sanierungsrate, viel zu wenige Mittel im Haushalt eingeplant sind. Schon heute verlieren tagtäglich Menschen ihre Lebensgrundlage aufgrund der Klimakrise oder sehen sich existenziellen Gefahren gegenüber. Hierbei können wir nicht immer noch länger zusehen und fordern spürbare Klimagerechtigkeit, die in Heidelberg beginnt. 

Anlässlich des 2-jährigen Beschlusses des Klimaschutzaktionsplanes treffen wir uns vor der beginnenden Gemeinderatssitzung zu einer Kundgebung und zeigen, dass Klimagerechtigkeit endlich auch in Heidelberg lokal gedacht werden muss.

🕚: 9. Dezember 15:30 Uhr
📍: Marktplatz

Erzählt euren Freund*innen von der Aktion, kommt vorbei und lasst uns gemeinsam für Klimagerechtigkeit kämpfen!