Der aktuelle Zustand des ├ľPNV in Deutschland bringt viele zur Verzweiflung – nicht nur Fahrg├Ąste: Die Arbeit im ├ľPNV ist bestimmt durch gravierenden Personalmangel, Fahrtausf├Ąlle und ├╝berf├╝llte Busse und Bahnen. Meanwhile – Der Verkehr war 2022 in Deutschland f├╝r 22,1% der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich [Quelle]. Nur mit einem gut ausgestatteten ├ľPNV k├Ânnen wir den Stra├čenverkehr verringern und die Sektorziele erreichen, die Wissing ├╝bergeht. Dazu geh├Âren sowohl die Infrastruktur als auch gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung.

Jugendvorsitzende von Verdi Mannheim spricht vor Demonstrierenden (Klimastreik 3.3.)

Was ist Wir fahren zusammen?

Wir fahren zusammen ist eine gemeinsame Kampagne von Fridays for Future und Verdi. Unsere gemeinsame Forderung an die Politik ist eine Verkehrswende, die die Interessen der Besch├Ąftigten im ├ľPNV ber├╝cksichtigt. In vielen St├Ądten gab es schon dieses Jahr am 3.3. und 27.3. gemeinsame Demonstrationen von FfF und Verdi. Gerade laufen die Vorbereitungen auf die Tarifverhandlungen Nahverkehr Anfang 2024 auf Hochtouren. Das ist f├╝r uns der Zeitpunkt solidarisch an der Seite der Besch├Ąftigten zu stehen und unsere Forderungen an die Politik laut zu machen.

Ortsgruppe Heidelberg

Als Heidelberger Ortsgruppe (OG) arbeiten wir zusammen mit vielen anderen OG’s aus Berlin, K├Âln, Leipzig und co. Wir z├Ąhlen uns alle zu FfF und stellen Kontakte zum RNV her. Zwar l├Ąuft in Heidelberg der Tarifvertrag erst Ende 2024 aus, aber auch hier wollen wir die bundesweite Kampagne nutzen, f├╝r mehr Investitionen in den ├ľPNV zu k├Ąmpfen.

Demozug in der Hauptstra├če (3.3.)

Macht mit

F├╝r eine starke Bewegung brauchen wir eure Unterst├╝tzung! Ob bei der Orga, bei der ├ľffentlichkeitsarbeit oder beim Unterschriften sammeln, ihr seid alle willkommen mitzumachen. Wir treffen uns jede Woche Montag 18Uhr im Stura.

Hier kommt ihr in die bundesweite Telegramm Gruppe mit mittlerweile ├╝ber 1000 Mitgliedern.