Komm zu Fridays For Future!

FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg — Wir streiken ein Mal im Monat um Veränderungen in der Politik zu erzwingen. Es ist dringend notwendig, die Klimakrise endlich als solche anzuerkennen! Nur durch sofortige drastische Maßnahmen können wir das Pariser Klimaabkommen noch einhalten.

Dieses Abkommen besagt, dass die Erderwärmung auf 1,5 °C beschränkt werden muss, momentan sind wir schon bei ungefähr 1,1 °C.

Die Bundesregierung sagt „Klimapaket“ und macht das genaue Gegenteil. Im Januar 2020 soll das 1,1 GW Kohlekraftwerk Datteln IV neu ans Netz gehen. Wir fragen: Wie lässt sich das rechtfertigen?

Der letzte Streik von FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg war am Freitag, den 29. November. Unter dem Motto #NeustartKlima setzten wir der Bundesregierung und der Großen Koalition ein Ultimatum: Handelt jetzt, oder wir werden euch nicht vergeben!

Du willst uns Fotos vom Streik schicken? Dann klick hier!

“Climate Justice rocks!” dachten wir uns am Freitag und waren unglaubliche 9.000 Menschen auf den Straßen Heidelbergs.
Vielen Dank an alle, die an der Streikplanung beteiligt waren, alle Bands und Gruppen, die für Stimmung gesorgt haben und natürlich an alle wunderschönen Menschen, die trotz Schmuddelwetter mit uns gestreikt haben!

Gemeinsam sind wir stark! Gemeinsam gegen die Klimakrise!

Wenn du Bock hast, auch im Orga Team zu sein, dann kommt am Sonntag (8.12.) zum Kickoff2020 Treffen, wo wir uns neu in unserer Organisation aufstellen.


Gerade nicht in Heidelberg?

Lerne eine andere Ortsgruppe kennen! Es gibt überall Streiks, in Deutschland und international:


Du möchtest uns unterstützen, kannst aber nicht streiken?

Kein Problem! Du kannst auch auf anderem Wege bei FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg dabei sein. Ein paar Ideen:

  • Hilf uns bei der Organisation. Am besten hältst du Ausschau nach einem Treffen für Neue in unserem Kalender.
  • Setz dich mit den Forderungen von FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg auseinander. Gib uns gerne Feedback dazu!
  • Diskutiere mit den Menschen in deiner Umgebung warum es sich lohnt, für den Kohlestopp auf die Straße zu gehen.
  • Unterstütze FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg finanziell.
    Wir bekommen in Kürze ein Spendenkonto.
    Bis dahin freuen wir uns über jeden Beitrag für unseren großen Streik am 29.11. auf betterplace.me/
    Jeder Euro zählt und wird dringend für Technik etc. benötigt.

Vielen Dank für eure Unterstützung! 


Forderungen von FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg

Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation – die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts. 
Wir fordern eine Politik, die dieser Aufgabe gerecht wird.

FRIDAYS FOR FUTURE fordert die Einhaltung der Ziele des Pariser Abkommens und des 1,5°C-Ziels.

Explizit fordern wir für Deutschland:

  • Nettonull 2035 erreichen
  • Kohleausstieg bis 2030
  • 100% erneuerbare Energieversorgung bis 2035

Für baldige Reduktion der Emissionen bis Ende 2019:

  • Das Ende der Subventionen für fossile Energieträger
  • 1/4 der Kohlekraft abschalten
  • Eine Steuer auf alle Treibhausgasemissionen, das Umweltbundesamt (UBA) hält einen Preis von 180€ pro Tonne CO2 für angemessen.

Forderungen an die Stadt Heidelberg

Unsere Forderungen an die Stadt Heidelberg wurden im Mitte 2019 an die Stadt Heidelberg übergeben.

Universität Heidelberg

Am 25. November 2019 wurde von einer Studierendenversammlung ein Forderungskatalog verabschiedet, der sich an die Hochschulen in Heidelberg richtet. Nun wird ein Handlungspapier ausgearbeitet, welches konkrete Maßnahmen der Universität fordern wird.

Zum Bericht, Protokoll und Forderungskatalog der Studierendenversammlung.


STUDENTS FOR FUTURE Heidelberg

Students for Future Heidelberg hat sich im Oktober 2019 als Untergruppe von FRIDAYS FOR FUTURE gegründet. Deshalb stehen die Students for Future auch zu 100% hinter den Forderungen von FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg.

Wir haben in der Woche vom 25. bis 29. November zusammen mit vielen Angestellten und Dozierenden der Uni Heidelberg ein unglaublich vielseitiges Programm rund um die Klimakrise angeboten.

Students for Future hat gemeinsam mit der Studierendenschaft in der Woche vom 25. bis 29. November gestreikt. In dieser Klimastreikwoche waren Jung und Alt, Schüler*innen und Arbeitnehmer*innen und alle interessierten Menschen in die sogenannte Public Climate School eingeladen. Die Idee ist, dass alle Organe und Mitglieder der Universität sich endlich ihrer Verantwortung bewusst werden und sie auch wahrnehmen, indem sie den Uni-Betrieb der Bevölkerung öffnet und die Klimakrise zum Thema macht.

Bei Ideen oder Fragen schreibt uns gerne eine E-Mail!


SCIENTISTS FOR FUTURE Heidelberg

Wir arbeiten eng mit den Scientists for Future Heidelberg zusammen, zum Beispiel wenn es um die Forderungen geht.

Scientists for Future Heidelberg

PARENTS FOR FUTURE Heidelberg

Die Parents for Future Heidelberg haben uns zum Beispiel beim Aufbau dieser Website maßgeblich geholfen.

Parents for Future Heidelberg

Bisherige Klimastreiks in Heidelberg

FRIDAYS FOR FUTURE Heidelberg ist seit Anfang 2019 im Klimastreik, das Thema bringt tausende Menschen auf die Straße.
Am 15. März 2019 waren es 2800, am 20. September ganze 10 000 und am 29. November wieder 9000 Demonstrierende!
Auf dieser Seite kannst du mehr über die vergangenen Klimastreiks und weitere Aktionen in Heidelberg lesen.