English below

Unser 1. Heidelberger Klimastreik 2022 findet am 21.01. um 14 Uhr am Bismarckplatz statt. 

Am 31.12 verabschiedete die EU-Kommission einen Vorschlag zur Taxonomie, der fossiles Gas und Atomkraft als nachhaltige Energiequelle deklariert und somit subventioniert. Doch mit diesem Greenwashing w├╝rden gef├Ąhrliche, teure und klimasch├Ądliche Technologien unterst├╝tzt, die den Ausbau der Erneuerbaren Energien blockieren.

Wenn die EU ernstahften Klimaschutz betreiben m├Âchte, kann dieses Vorhaben keine Option sein. Es w├╝rde jeglichen Bem├╝hungen f├╝r einen 1.5┬░C-Pfad entgegenstehen.  

Scholz unterst├╝tzt die Pl├Ąne, Erdgas als “gr├╝n” einzustufen – f├╝r uns ist klar: #OlafSchummelt. 

Das k├Ânnen wir nicht hinnehmen, denn mit diesen Pl├Ąnen steuern die EU und Scholz mit #VollGasInDieKrise! 

Schnappt euch eure Freund*innen und kommt n├Ąchsten Freitag um 14 Uhr gemeinsam zum Bismarckplatz und lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen diese Taxonomie setzen!

Denkt an eure medizinische Maske und haltet w├Ąhren der Kundgebung Abstand zueinander.

English version

The first climate strike of 2022 in Heidelberg is taking place on Friday the 21st of January 2p.m. at Bismarckplatz. 

On 31.12 the EU Commission passed a draft law about taxonomy, which declares fossil gas and nuclear power as sustainable energy source, that will be subsidized. Due to this Greenwashing, dangerous, expensive and climate-damaging technologies would be supported, that would block the expansion of renewable energy. 

If the EU really wants to do serious climate protection, this project is not an option. It would stand in the way of all the efforts to keep the 1.5 degree commitment. 

Scholz supports these plans to declare petroleum gas as sustainable, but it’s obvious: #OlafSchummelt (Olaf Scholz is cheating). 

We can’t accept this, because with these plans the EU and Scholz are steering #VollGasInDieKrise (directly into the crisis)! 

Get your friends and join us on Friday at 2 p.m. at Bismarckplatz to take a stand against taxonomy! 

Kategorien: Aktuelles