wir waren am Samstag in Worms, um einen Naziaufmarsch zu blockieren bei @blocktddzworms und in Mannheim auf der @silent_demo_06.06.2020. Als Teil der Klimagerechtigkeitsbewegung unterst├╝tzt Fridays For Future den Kampf gegen strukturellen Rassismus voll und ganz, um so auch die Wurzeln der #Klimakrise anzupacken. Warum Anti-Rassismus essentiell f├╝r globale Klimagerechtigkeit ist? ÔČç
.
Die Menschen, die die #Klimakrise zuerst und am st├Ąrksten zu sp├╝ren bekommen, sind Black, Indigenous und People of Color (BIPoC) ÔÇô besonders im globalen S├╝den. Es gibt keinen gerechten Klimaschutz, ohne sich mit der systematischen Ausbeutung, dem Schaden und der Gewalt gegen├╝ber Schwarzen Gemeinschaften auseinanderzusetzen. Auch in Deutschland wachsen wir in rassistischen Strukturen auf, von der wir als mehrheitlich _wei├če_┬áBewegung profitieren, im Jahr 2019 gab es z.B. INSGESAMT weniger Auftritte Schwarzer Personen in Talkshows als von FFF-Aktivist*innen. Und das muss sich ├Ąndern.
ÔťŐ­čĆ┐ÔťŐ­čĆżÔťŐ­čĆŻÔťŐ­čĆ╝ÔťŐ­čĆ╗ÔťŐ
F├╝r alle Akteur*innen der Klimagerechtigkeitsbewegung gilt: Volle Unterst├╝tzung & Solidarit├Ąt dem Kampf gegen Rassismus! #BlackLivesMatter #justiceforgeorgefloyd #justiceforbreonnataylor #letusnotbesilent #standup #speakup

Kategorien: Aktuelles