13.00 Uhr — Offener Austausch zum Thema Christentum und Klimaleugner mit Kurzinput

Theologisches Seminar | Vortrag mit Diskussion

Die Fachschaft Theologie hat ein Statement zur Klimastreikwoche herausgegeben:
https://fstheologiehd.wordpress.com/2019/11/23/klimastreikwoche/

icon-car.pngFullscreen-Logo
Theologisches Seminar

Karte wird geladen - bitte warten...

Theologisches Seminar 49.412774, 8.714288 https://lsf.uni-heidelberg.de/qisserver/rds?state=wsearchv&search=3&k_gebaeude.dtxt=kisselgasse&_form=display&P_start=40&P_anzahl=20&P.vx=alles

13.00 Uhr — Offener Austausch zum Thema Christentum und Klimakrise

Theologisches Seminar | Diskussion

Die Fachschaft Theologie hat ein Statement zur Klimastreikwoche herausgegeben:
https://fstheologiehd.wordpress.com/2019/11/23/klimastreikwoche/

icon-car.pngFullscreen-Logo
Theologisches Seminar

Karte wird geladen - bitte warten...

Theologisches Seminar 49.412774, 8.714288 https://lsf.uni-heidelberg.de/qisserver/rds?state=wsearchv&search=3&k_gebaeude.dtxt=kisselgasse&_form=display&P_start=40&P_anzahl=20&P.vx=alles

13 Uhr — Biblischer Schöpfungsglaube und christliche Schöpfungsverantwortung heute

Prof. a.D. Dr. Albertz | Vortrag mit Diskussion

Die Fachschaft Theologie hat ein Statement zur Klimastreikwoche herausgegeben:
https://fstheologiehd.wordpress.com/2019/11/23/klimastreikwoche/

icon-car.pngFullscreen-Logo
Theologisches Seminar

Karte wird geladen - bitte warten...

Theologisches Seminar 49.412774, 8.714288 https://lsf.uni-heidelberg.de/qisserver/rds?state=wsearchv&search=3&k_gebaeude.dtxt=kisselgasse&_form=display&P_start=40&P_anzahl=20&P.vx=alles

14.00 Uhr — Gutes Leben und Selbsttranszendenz – Die Klimakrise als Chance

Dr. Phil. Dipl-Psych. Matthias Richter und Dr. phil. Oliver Florig

Workshopreihe (Montag-Mittwoch) Teil 3, aufeinander aufbauend; kann aber einzeln besucht werden.

Die ökologische Krise bietet die Chance, ein altes Menschheitsthema wieder aufzugreifen, nämlich die Frage nach dem guten Leben. Wie wollen wir leben? Wie viel materielle Güter brauchen wir? Wie gehen wir mit der Natur um? Was macht überhaupt ein gelingendes Leben aus? Im Workshop sollen philosophische, soziologische und psychologische Positionen miteinander ins Gespräch gebracht werden. Im Zentrum steht die Frage, welche Rolle die Selbst-Transzendenz in unserem Leben spielen soll: Leben wir dann gut, wenn wir allein unser Wohlergehen in den Mittelpunkt des Handelns stellen oder gehört zum guten Leben nicht auch, dass wir uns auf etwas beziehen, dem wir einen Eigenwert zubilligen müssen.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Alte Ethnologie

Karte wird geladen - bitte warten...

Alte Ethnologie 49.414376, 8.694708

Stadt genehmigt angemeldete Demoroute nicht! – Unser Statement:

Stadt Heidelberg genehmigt Streikroute von Fridays for Future nicht

Die Stadt Heidelberg genehmigt unsere angemeldete Streikroute über die Theodor-Heuss-Brücke nicht.

Wir wissen nicht wo wir starten und wo wir entlang laufen dürfen. Dies erschwert erheblich die entsprechende Vorbereitung und Bewerbung des Streiks. Bisher haben wir auf 2500 Flyern und über 1000 Plakaten den bisherigen Startpunkt an der Stadtbücherei beworben, den wir vor über einem Monat angemeldet haben.

Erst vor wenigen Tagen wurde uns mitgeteilt, dass der angemeldete Startpunkt und die Route nicht erlaubt werden.  Aufgrund des Weihnachtsmarkts und verschiedener Baustellen ist eine Route durch die Altstadt nicht möglich. Die angemeldete Strecke von der Stadtbücherei über die Theodor-Heuss-Brücke zur Neckarwiese ist demnach schon eine Alternative.

Demonstrationen über Brücken und entlang der Straßenbahn sind an vielen anderen Orten Normalität wie z.B. in Würzburg, Mannheim, Köln, Braunschweig und vielen anderen großen oder kleinen Städten. Neben den aufwendigen Planungen eines globalen Klimastreiks und der vorausgehenden Unistreikwoche sehen wir uns dazu gezwungen nun zusätzlich gerichtlich unser Versammlungsrecht überprüfen zu lassen.

Wir hoffen auf eine zeitnahe Konfliktlösung von Seiten der Behörden, damit unsere Vorbereitungen nicht weiterhin erschwert werden.

11 Uhr — Globaler Klimastreik — ‘Global Day of Climate Action’ — #NeustartKlima

Der nächste globale Streiktag steht in den Startlöchern! Am 29. November heißt es wieder ‘Global Day of Climate Action’ und in Deutschland streiken wir unter dem Motto #NeustartKlima, denn den brauchen wir in so vielen Hinsichten!

Streicht euch den 29.11. schon mal dick im Kalender an und ladet wieder alle zu dieser Veranstaltung ein, damit wir im Angesicht der Weltklimakonferenz in den darauf folgenden zwei Wochen nochmal der Weltöffentlichkeit zeigen, dass wir JETZT Veränderungen brauchen. Die Zeit läuft nicht davon, sie rennt.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Park an der Stadtbücherei Heidelberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Park an der Stadtbücherei Heidelberg 49.406715, 8.687353 Hier treffen wir uns zum streiken!