Deutsch         Leichte Sprache

    Am 25. September ist eine Demonstration in Heidelberg.

Die Menschen demonstrieren f├╝r Gerechtigkeit.

Sie wollen Gerechtigkeit beim Klima-Schutz.

Und sie wollen, dass es keinen Rassismus mehr gibt.

Alle Menschen sind eingeladen!

Die Demonstration startet um 15 Uhr.

Es gibt zwei Startpunkte: Friedrich-Ebert-Platz oder Stadtb├╝cherei.

Von dort laufen wir durch die Stadt.

Am Schluss treffen wir uns an der Neckar-Wiese.

An der Neckar-Wiese gibt es einige Reden.

Dann ist es vorbei.

 

Die Demonstration ist von zwei Gruppen.

Sie haben schwere Namen: Black Lives Matter und Fridays For Future.

 

Black Lives Matter ist eine Gruppe von Menschen.

Der Name ist auf Englisch.

Er bedeutet: Schwarze Leben z├Ąhlen.

Die Menschen demonstrieren gegen Gewalt von Polizist*innen.

Und sie demonstrieren gegen Rassismus.

In Deutschland und auf der ganzen Welt.

 

Fridays For Future ist eine andere Gruppe.

Der Name ist auch Englisch.

Es bedeutet: Freitage f├╝r die Zukunft.

Die Menschen demonstrieren f├╝r mehr Klima-Schutz.

Sie wollen das Klima sch├╝tzen.

Daf├╝r gibt es viele M├Âglichkeiten. Zum Beispiel:

  • Man soll mehr Fahrrad-Wege bauen.
  • Es sollen mehr Busse und Bahnen fahren.
  • Die Politik soll ├Âfter die jungen Menschen fragen.

 

Auf der Neckar-Wiese wird es Reden geben.

Diese Menschen werden eine Rede halten:

 

Seebr├╝cke

 

Hallo.

Wir sind Nina und Nils.

Wir sind in einer Gruppe.

Die Gruppe hei├čt: Seebr├╝cke.

Wir fordern: Heidelberg soll Gefl├╝chtete aufnehmen.

Gefl├╝chtete ist ein schweres Wort. Es bedeutet: Menschen auf der Flucht.

Es gibt viele Gr├╝nde f├╝r Flucht.

Ein Beispiel ist Krieg.

Ein anderes Beispiel ist die Klimakrise.

Menschen fliehen aus diesem Grund: Es wird w├Ąrmer.

Manche Unternehmen sind besonders schlimm.

Sie verst├Ąrken die Klimakrise.

Ein Beispiel ist Heidelber Cement.

Das ist ein Unternehmen aus Heidelberg.

Es stellt Zement her.

Aber es gibt ein Problem.

Die Zement-Herstellung ist schlecht f├╝r das Klima.

In manchen L├Ąndern wird es sehr hei├č.

Zum Beispiel in Togo.

Die Menschen k├Ânnen dort nicht mehr leben.

Deswegen m├╝ssen sie fliehen.

Deutschland will die Gefl├╝chteten nicht aufnehmen.

Aber wir sagen: Sie sollen sie aufnehmen.

Weil: Deutschland ist Schuld an der Klimakrise.

Und in Deutschland gibt es genug Platz.

Bitte nehmt Gefl├╝chtete auf!

BAFF

 

Wir sind von der Gruppe BAFF.

BAFF ist eine Abk├╝rzung.

Sie bedeutet: B├╝ndnis f├╝r Ankunftszentrum, Fl├╝chtlinge und Fl├Ąchenerhalt Heidelberg.

Wir m├Âchten in Heidelberg eine Abstimmung machen.

Die Abstimmung hat einen schweren Namen. Er ist: B├╝rgerbegehren.

Das bedeutet: Alle Menschen in Heidelberg d├╝rfen entscheiden.

Das Thema der Abstimmung ist: Wo soll das Ankunftszentrum stehen?

Ein Ankunftszentrum ist wie eine kleine Stadt.

Dort kommen Gefl├╝chtete an.

Danach werden sie in ganz Baden-W├╝rttemberg verteilt.

Es gibt jetzt schon ein Ankunftszentrum.

Es ist in einem Stadtteil von Heidelberg.

Der Stadtteil hei├čt: Patrick-Henry-Village.

Aber jetzt soll das Ankunftszentrum umziehen.

Es soll zwischen zwei Autobahnen aufgebaut werden.

Es soll au├čerhalb von Heidelberg gebaut werden.

Die Gefl├╝chteten sind dann eingesperrt.

Wir finden das nicht gut.

Wir finden: Gefl├╝chtete brauchen ein gutes Ankunftszentrum.

Deswegen wollen wir eine Abstimmung machen.

F├╝r die Abstimmung brauchen wir Unterschriften.

Du willst helfen?

Dann kannst du unterschreiben.

Wir brauchen 8.000 Unterschriften.

Damit k├Ânnen wir eine Abstimmung machen.

Togolesische Diaspora

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen aus Togo.

Togo ist ein Land in West-Afrika.

Dort arbeitet eine gro├če Firma.

Sie hei├čt Heidelberg Cement.

Die Firma ist aus Heidelberg.

Heidelberg Cement macht viele schlechte Sachen.

Zum Beispiel: Sie unterst├╝tzen die Diktatur in Togo.

Ein anderes Beispiel: Sie zerst├Âren die Umwelt.

Sie machen die Natur kaputt.

Nur weil sie mehr Zement machen m├Âchten.

Und mehr Geld bekommen wollen.

Aber f├╝r die Menschen aus Togo ist das schlecht.

 

 

Fridays For Future und United Colors of Change

Tonny

United Colors of Change

 

 

Klick auf einen Namen. Dann ├Âffnet sich die Rede.

Wir ├╝bersetzen gerade alle Reden.