17.00 Uhr – Was tun wenns brennt – Rechtshilfetipps für Klimaaktivist*innen

Rote Hilfe 

Vortrag/Workshop:
Die großen Proteste gegen Klimazerstörung zum Beispiel im Hambacher Forst oder bei Ende Gelände sind schon seit Jahren von brutalen Polizeieinsätzen und Prozessen betroffen. Auch gegen die breiten Massenproteste der Klimabewegung wie zum Beispiel Fridays for Future geht der Staat zunehmend repressiv vor: Mannheimer Schüler*innen wurden mit Bußgeldern bedroht, einige Aktivist*innen mussten wegen Mobilisierungsparolen auf der Straße und Hauswänden Geldstrafen bezahlen, am Rand der Heidelberger FFF-Demo kam es zu Festnahmen, und in anderen Städten wurden Sitzblockaden nach den FFF-Protesten brutal geräumt. Doch den Einschüchterungsversuchen der Polizei stehen wir weder machtlos noch allein gegenüber.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Café Gegendruck

Karte wird geladen - bitte warten...

Café Gegendruck 49.413150, 8.710401

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.