14.00 Uhr — Wahrnehmungsverzerrungen: Psychodynamische und psychotraumatologische Aspekte des Klimawandels

Dr. Christoph Nikendei | Vortrag mit Diskussion

Die fortschreitende globale Erwärmung stellt eine elementare Bedrohung für unsere Ökosysteme, unsere Sozialgemeinschaft und unsere gesamte Zivilisation dar. Über 98% der wissenschaftlichen und unabhängig begutachteten Studien unterstützen die Annahme eines Mensch-gemachten (anthropogenen) Klimawandels. Doch obwohl die Faktenlage evident ist, werden die Ursachen, das Gefährdungspotential und auch die notwendigen Konsequenzen von Mensch zu Mensch völlig unterschiedlich beurteilt und interpretiert. Dieser Vortrag soll eine Übersicht zu kognitionspsychologischen, psychodynamischen und psychotraumatologischen Überlegungen im Umgang mit der globalen Erwärmung bieten.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Psychiatrie Voßstraße

Karte wird geladen - bitte warten...

Psychiatrie Voßstraße 49.409172, 8.685969

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.