13.30 Uhr — Übergang und Untergang – Raum für Begegnung in Zeiten der (Klima-)Krise

Nelly Monzer und Jens Christian Pott, „wir sind Psychologen und arbeiten psychotherapeutisch“

Im Kontext der Klimakrise werden wir laufend mit abstrakten, bedrohlichen und teils widersprüchlichen Fakten konfrontiert. Dabei stellen wir uns immer wieder die Frage, was all das für uns und unser weiteres Leben bedeutet. Zwischen Hilflosigkeit, Angst und vielleicht auch Wut bleibt oft kein Raum, inne zu halten um mit sich selbst und anderen darüber in Kontakt zu gehen. In unserem Workshop wollen wir versuchen einen solchen Raum zu schaffen. Allein, zu zweit und in der Gruppe nähern wir uns den persönlichen und emotionalen Aspekten rund um die Klimakrise. Dabei soll es keinen spezifischen, inhaltlichen Input von unserer Seite geben, sondern verschiedene Angebote für Innenschau und Austausch.

Teilnehmendenanzahl: min 6 – max 14 Personen

 

Ort: Albert-Überle-Str. 3-5, Balkonzimmer
icon-car.pngFullscreen-Logo
Alte Ethnologie

Karte wird geladen - bitte warten...

Alte Ethnologie 49.414376, 8.694708

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.